Donnerstag, 19. Juli 2012

Wir hatten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, um 5 Schluss gemacht. Es war echt 'ne lange Diskussion. Aber es ging einfach nicht mehr. Es hätte nicht geklappt. Wir hatten entschieden Freunde zu bleiben. Er hat gesagt, ich würde  ihn nicht verlieren. Dazu bin ich ihm zu wichtig. Aber ich habe ihm nicht geglaubt, und ich glaube ihm immer noch nicht. Spätestens wenn er zum Bund geht, wird der Kontakt abbrechen. Ich habe viel gelitten, und ich glaube, ich habe noch nie so viel in meinem Leben geweint.

Aber na gut, einigermaßen hatte ich mich mit der Situation angefreundet. Ich hab versucht dich nur noch als einen Freund zu sehen. Und dann gestern. Du warst in meiner Stadt, und wolltest mich treffen. Ich war sehr unsicher, wusste das es nicht gut sein wird.  Weder für dich, weil ich dir vielleicht wieder Hoffnungen mache, noch für mich, weil es für mich schwerer sein wird, los zu lassen. Und meine Vermutungen haben sich bestätigt. Du suchtest die ganze Zeit meine Nähe. Ich wusste wie falsch es ist, ich wusste es. Aber ich habe es zu gelassen. Und ich habe auch den Kuss zugelassen. Ich habe zugelassen, wie du meine Fassade zerstörtest. Wie die Mauer um mich herum, zusammenbrach. Ich liebe dich, und das ist ein Fakt den ich am liebsten ausblenden würde. Ich will dich nicht lieben, denn es tut so weh dich zu lieben. 

Kommentare:

  1. Abigail
    bitte klär uns alle doch mal jetzt richtig mit deinem Leben auf, von welchem Kerl sprichst du?:*

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Abigail
    mir gefällt dein Blog sehr und ich wollte dich mal fragen, wie du das hinbekommen hast mit den vielen Lesern. Ich meine, gab es bei dir irgendeinen bestimmten Zeitpunkt bei dem es so zu sagen aufwärts ging? Tut mir leid, wenn ich so neugierig bin, aber ich recherchiere so zu sagen ein bisschen weil ich selbst Blogge und dabei nicht so erfolgreich bin. Ich hoffe dich stört die Fragerei nicht ;)
    LG Katy
    http://katys-reality.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. wenn du ihn liebst, lass ihn nicht gehen únd wenn er dich wirklich liebt, wird er nicht zulassen, dass eure Liebe dich kaputt macht!
    Ella ♥

    AntwortenLöschen
  4. es tut mir leid, wenn das ein wenig geschleimt rüber kommt, aber das muss jetzt einfach mal sein!
    dein blog ist mein lieblingsblog und mich fasziniert jeder eintrag von dir und ich freue mich jeden mal, wenn du etwas neues postest. deine texte sprechen mir oft aus der seele und ich finde deine schreibweise sehr toll. mach weiter so, und bitte lösch diesen blog niemals :)

    AntwortenLöschen